RDKS Nachrüstkit Retrofit

569EA-K02

Neuer Artikel

RDKS Nachrüstkit Retrofit mit innenliegenden RDK-Sensoren Komplettsatz für 4 Räder

Mehr Infos

79,95 €
inkl. MwSt. (19%)

0.37 kg
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

Sicher bezahlen mit
Sicher bezahlen mit

Mehr Infos

Reifendruckkontrolle Nachrüstset

für Fahrzeuge ohne aktives Reifendruckkontrollsystem RDKS

Das Set besteht aus:
  • 1 Bedien- und Anzeigegerät
  • 4 Reifendrucksensoren mit Metallventil
  • 1 USB-Ladekabel
  • 1 Klebepad zur Befestigung
  • 1 Bedienungsanleitung

Das System kann auch bei einem passiven System verbaut werden, so dass zusätzlich zur Reifendruckverlustwarnung eine echte Reifendruckkontrolle erreicht werden kann. Sie haben somit ständig den Druck und die Temperatur Ihrer Reifen im Blick und können dadurch auch lange vor Erscheinen eines Warnhinweises Unregelmäßigkeiten und Probleme erkennen und diese frühzeitig beheben, bevor ein größerer und teurerer Schaden entsteht.

Die Bedieneinheit kann entweder über das beiliegende USB-Ladekabel aufgeladen werden oder über das in der Oberseite eingebaute Solarpanel geladen und mit Strom versorgt werden. Im normalen Betrieb genügt die Versorgung über das Solarpanel. Das Gerät schaltet sich nach Abstellen des Fahrzeugs innerhalb weniger Minuten aus, so dass der Energieverbrauch optimal ist. Beim Starten des Fahrzeugs wird das Gerät automatisch durch eine Bewegungssensorik eingeschaltet, so dass es nicht vergessen werden kann. Die Einschaltfunktion kann bei Bedarf deaktiviert und reaktiviert werden.

Wir bieten bewußt nur eine Variante mit innenliegenden Sensoren an, da eine Lösung mit Sensoren in den Ventilkappen nur funktioniert, wenn das Ventil dauerhaft betätig wird und somit nur die Dichtung in der Kappe den Druck im Reifen hält, dies ist nach unserer Meinung ein hohes Risiko. Zudem wird durch das Gewicht dieser Kappen das Ventil bei hohen Raddrehzahlen eine große Zentrifugalkraft auf das Ventil erzeugt, die auf Dauer schädlich sein kann. Der etwas höhere Aufwand bei der Installation einer innenliegenden Sensorik bedeutet einen echten Sicherheitsgewinn, zudem sind die Sensoren dadurch auch vor Diebstahl sicher und keinen äußeren Einflüssen durch Straßenschmutz und Salz ausgesetzt.

Technische Daten:
  • Nutzbereich 0-4 Bar
  • Einstellbare Warnschwellen 1,1-4,8 Bar (Mindestdruck) und 1,2-5,9 Bar (Höchstdruck)
  • Temperaturwarnschwelle 60-90 °C
  • Frequenz 433,93 MHz
  • Betriebstemperatur Bedieneinheit -20 bis +80 °C
  • Betriebstemperatur Sensor -40 bis +120°C

Download

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Unsere Empfehlungen für Sie